Auberginen Röllchen à la Attila

Auberginenröllchen
Auberginenröllchen

Ich muss mich ja ‚eingrooven‘ für unsere Challenge

also muss Axel (mein Mann)  wann immer ich Gelegenheit habe ausführlich zu Kochen die vegane Welt erproben. Da muss er jetzt durch 😉

Die Auberginen Röllchen mit Kürbis- Spinat Füllung (aus Attilas Vegan for Fit) hab ich in leicht abgewandelter Form hinbekommen.
Hier mein ‚Vorgehen‘

Schritt 1:

Backofen auf 200 °C vorheizen

Schritt 2: 

2 Auberginen der Länge nach in dünne Scheiben schneiden – salzen und ziehen lassen.
ca. 250g Kürbis würfeln, mit Salz und EL Olivenöl vermischt auf ein Backpapier ausbreiten und für 11 Minuten in den Ofen (nach unten)
Die Auberginen trocken tupfen, mit Öl bepinseln und auf einem weiteren Backblech über den Kürbis für ca. 16 Minuten in den Ofen

Schritt 3:

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe würfeln und in etwas Öl anbraten
2 kleinere Stangen Lauch in Ringe schneiden, waschen und zu den Zwiebeln in die Pfanne. (Blattspinat hatte ich keinen zu Hause, Lauch gibt es bei mir fast immer)

... noch vor der Challenge - mit einem schönen Glas grüner Veltiner
… noch vor der Challenge – mit einem schönen Glas grüner Veltiner

Schritt 4:

Kürbis ist fertig – raus damit und ein bisschen abkühlen lassen. Danach klein hacken (ich hab dafür den ‚Quick Chef‘ von Tupperware verwendet – das hat gut funktioniert – vielleicht kommt dieses Ding ja jetzt doch mal zum Einsatz 🙂
Kürbis und Zwiebel-Lauchmischung in der Pfanne zusammen-mantschen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5:

Aubeginen sind fertig – raus damit und ein bisschen abkühlen lassen.

Schritt 6:

3 Tomaten,
einige getrocknete Tomaten (ich hab die Soft Tomaten von Rapunzel ohne Öl genommen),
ca. 3 TL Tomatenmark,
1 Knoblauchzehe,
etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, Majoran
Alles im Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren.

Schritt 7:

Die Auberginen und jeweils 1 EL Füllung zu Röllchen formen und in eine Auflaufform geben.
Die Tomatesauce aussen herum verteilen

Schritt 8:

50g weißes Mandelmus mit Wasser, Salz und Pfeffer zu einer dicken Creme vermischen und die Röllchen damit toppen.

Schritt 9:

Die Röllchen für ca. 7-10 Minuten bei 180°C in den Ofen geben.

Einkaufszettel

2 Auberginen, kleiner Kürbis, 2 Stangen Lauch, 3 mittelgroße Tomaten, 1 Zwiebel, Knoblauch, getrocknete Tomaten
Das hab ich zu Hause:
Tomatenmark, weißes Mandelmus, Salz, Pfeffer, Majoran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.